Gästebuch | Impressum | Kontakt
News aus dem Jahr 2013
Weihnachts- und Neujahrswünsche (18.12.13)

Das Weihnachtsfest und der Jahreswechsel stehen vor der Tür. Grund genug an dieser Stelle unseren vielen Helfern, allen Sponsoren, Werbepartnern, Geldgebern und Förderern ganz herzlich für die Unterstützung im abgelaufenen Jahr zu danken. Wir danken auch den Trainern, Betreuern und Spielern im Senioren- und Jugendbereich für ihr Engagement in unserem Verein.

Ihnen allen wünschen wir geruhsame, besinnliche Weihnachtstage sowie Glück und Erfolg im neuen Jahr.

Ganz Rondorf spielt Fußball 2013 (28.10.13)

Tolle Spiele und super Stimmung bei der 29. Auflage unseres Freizeitturnieres  

Das gab es schon lange nicht mehr bei Ganz Rondorf spielt Fußball. Sieben Mannschaften hatten sich zu dem Freizeitturnier gemeldet. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ startete um 13 Uhr die 29. Auflage des Dorfturnieres.

Das schöne Herbstwetter lockte zahlreiche Zuschauer auf die Platzanlage an der Pastoratsstraße und sorgte zusätzlich für eine tolle Stimmung. Am Ende des Turniertages setzte sich die Mannschaft „Götz & Friends“ durch und gewann den ausgelobten Wanderpokal. Auf dem zweiten Platz landeten „Die Jacksons“. Für die größte Überraschung sorgte die Mannschaft „Goldener Oktober“, die den dritten Platz belegte. Platz vier behaupteten "Stübchens Prummebützer", die mit großem Fananhang angereist waren. Die Plätze 5 bis 7 gingen an die "Löstige Öhs", "Die MultiKultis" sowie den "FC Italia".

Bilder zum Turnier von Guido Grewelding

Das anschließende Einlagespiel gewann unserer Alt-Herren Mannschaft gegen die Ahl Büggele mit 3:1. Bis in den späten Abend wurde noch viele Gespräche geführt, viel diskutiert und ausgiebig gefeiert.

Turniersieger 2013 Goetz&Friends
Ganz Rondorf spielt Fußball (14.09.13)

Das allseits so beliebte Freizeitturnier "Ganz Rondorf spielt Fußball" findet in diesem Jahr in den Herbstferien statt. Durchführungstermin ist Samstag, der 26.10.2013.

Teilnehmen können "Jung" und "Alt" aus Vereinen, Schulen, Freundeskreisen sowie alle anderen, die Spaß am Fußball spielen haben. Unter den nachfolgenden Links findet Ihr weitere Infos zu der Veranstaltung:
Regeln und Turnierausschreibung
Spielplan für Samstag den 26.10.2013

Noch Fragen zu dem Event? Oder direkt für die Teilnahme anmelden? Kein Problem!!

Einfach eine E-Mail an folgende Adresse senden: vorstand(at)scr1912.de.

Christopher Nitsch in München geehrt (09.09.13)

DFB Präsident Niersbach hält Laudatio auf Mitglieder des „Club 100“

100 engagierte Ehrenamtliche nimmt der Deutsche Fußballbund jeweils für ein Jahr in den "Club 100" auf. In diesem Jahr mit dabei ist unser 2. Vorsitzende, Christopher Nitsch. Am letzten Wochenende wurde er in München durch den Präsidenten des DFB, Wolfgang Niersbach, persönlich in einer offiziellen Feierstunde für seinen uneigennützigen Einsatz im SC Rondorf geehrt. Niersbach stellte in seiner Rede an alle Geehrten klar, dass die ehrenamtliche Mitarbeit essenziell für den Fußball ist. „Man muss sich die Zahlen immer wieder vergegenwärtigen: Der DFB hat 6,8 Millionen Mitglieder, jedes Wochenende werden 80.000 Spiele ausgetragen. Ohne ehrenamtliches Engagement würde der Ball nicht rollen“, sagte er. Nach der Ehrungsveranstaltung in welcher u.a. auch Jupp Heynckes mit der Fairplay-Medaille des DFB ausgezeichnet wurde, durfte Christopher Nitsch auf Einladung des DFB das WM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Österreich in der Allianz Arena besuchen.

Nitsch zeigte sich nach dem Event beeindruckt: „Die Teilnahme an dieser Ehrungsveranstaltung war ein riesiges Erlebnis für mich. Der DFB hat sich sehr um die eingeladenen Ehrenamtlichen bemüht und eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt. Diesen Tag in München werde ich so schnell nicht vergessen“.

Chr. Nitsch neben W. Niersbach

Pokalsieg gegen VfB 05 Köln rrh. (28.08.2013)

Schoss das 1:0: Christoph Elbracht

Mühevoller 3:0 Erfolg beim C-Ligisten

Gegen den C-Ligisten VfB 05 Köln rrh. war es für unsere Rondorfer, die - bis auf Neuß und Nitsch - mit der kompletten Zweitvertretung in die Partie starteten, anfangs gar nicht so einfach, Tore zu erzielen. Die Kniep Elf hatte zwar deutlich mehr Spielanteile und erarbeitete sich gute Torchancen, doch die Gastgeber vom Reitweg hatten hochwertigen Abwehrbeton angerührt und verteidigten gut.

weitere Infos

Dauerkartenverkauf hat begonnen (26.08.13)

Nach einem größeren personellen Umbruch im Mannschaftsgefüge unserer ersten Mannschaft und dem Neuaufbau des Teams warten nun alle SCR-Fans mit Spannung auf das erste Heimspiel der Saison 2013/2014. Für alle, die die Elf von Neutrainer Jürgen Fuhr durch die Bezirksligasaison begleiten und tatkräftig unterstützen wollen, können ab sofort wieder die in der Vergangenheit so beliebten Dauerkarten erworben werden.

Die Dauerkarten können zentral unter der Telf.-Nr. 0162-1311373, im Vereinsheim des SCR oder bei jedem Vorstandsmitglied bestellt werden und kosten

-  50,00 € für den Fan, der kein Mitglied im SC Rondorf ist und
-  30,00 € für alle Vereinsmitglieder.

Glückliches 3:3 Unentschieden beim CfB Ford Niehl (19.08.13)

Neu beim SCR: Patrick Saporito

Letztes Saisonvorbereitungsspiel hinterlässt einige Fragezeichen 

Im zunächst letzten Testspiel während der Vorbereitung auf die neue Saison gab es am gestrigen Abend ein 3:3 Unentschieden zwischen unserer ersten Mannschaft und dem Bezirksligaabsteiger CfB Ford Niehl. Trainer Jürgen Fuhr musste immer noch auf urlaubsbedingt abwesende Spieler verzichten, so dass alle greifbaren Akteure ausreichend Einsatzzeit bekamen.

Weitere Infos

Kämpferisch gutes Spiel gegen den Landesligisten aus Wesseling (08.08.13)

Neu beim SCR: Tolga Pinar

Tolga Pinar gelangen zwei Treffer

Im letzten Gruppenspiel beim Gallberg-Cup in Badorf sahen die zahlreich erschienenen Zuschauer eine intensiv geführte Partie zwischen unserer ersten Mannschaft und dem Landesligisten SpVg Wesseling-Urfeld, in welchem das Fuhr-Team am Ende mit 2:3 den Kürzeren zog.

Weitere Infos

1:2 Niederlage gegen die SpVg Badorf-Pingsdorf (07.08.13)

Neu beim SCR: Daniel Bartsch

Torhüter Daniel Bartsch stellte sein Können unter Beweis

Im zweiten Spiel beim Gallberg-Cup in Badorf musste das junge Rondorfer Team mit einer 1:2 Niederlage im Rucksack den Heimweg antreten. Dabei sah es in Halbzeit eins nicht danach aus, dass die Jungs von Trainer Jürgen Fuhr diese Begegnung verlieren könnten.

Weitere Infos

Kantersieg beim Turnierauftakt in Badorf (03.08.13)

Neu beim SCR: Carlos Garcia

Rafael Baranek dreifacher Torschütze beim10:0 Erfolg über die SpVg Vochem

Mit acht Neuzugängen in der Anfangsformation ging unsere 1. Mannschaft in ihr erstes Spiel beim Gallberg-Cup in Badorf-Pingsdorf. Gegner war der C-Kreisligist aus Vochem. Cheftrainer Jürgen Fuhr und sein Co Baybars Duman sahen von Beginn an eine dominante Elf aus Rondorf.

Weitere Infos

Teammanager gesucht (10.07.13)

Die Vorbereitung auf die neue Saison 2013/14 läuft auf vollen Touren. Die Kader unserer drei Seniorenmannschaften stehen in weiten Teilen und der Beginn der Trainings- und Testphase beginnt in Kürze (Vorbereitungspläne siehe rechts oben).

Zur Verbesserung der allgemeinen Rahmenbedingungen und Unterstützung unserer Trainerteams suchen wir für die 1. und die 2. Mannschaft jeweils noch einen Teammanager.

Der Teammanager sollte vor allem in der Lage sein, sehr gut planen und organisieren zu können. Wenn darüber hinaus auch noch Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit gegeben sind, wäre das Anforderungsprofil schon ausreichend abgedeckt. 

Interessenten werden gebeten, sich bei unserem Geschäftsführer per Telefon (0162-1311373) oder per E-Mail vorstand(at)scr1912.de zu melden.

Freies Sichtungstraining beim SC Rondorf (18.06.13)

Bist Du bei Deinem jetzigen Verein unzufrieden oder suchst Du einfach eine neue sportliche Herausforderung? Dann könnte unser Angebot für Dich gerade zur richtigen Zeit kommen:

Ein freies Sichtungstraining beim SC Rondorf !!

Gesucht werden Spieler für alle Seniorenmannschaften des Vereins von der Kreisliga C bis zur Bezirksliga.

Das Sichtungstraining findet am Dienstag, den 02. Juli um 19:00 Uhr, auf der Bezirkssportanlage Rodenkirchen, Sürther Straße 191, statt. Es wird auf einem Kunstrasenplatz gespielt, daher bitte entsprechendes Schuhmaterial mitbringen.

Interessenten werden gebeten, sich vorab mit Informationen zu Alter, derzeitiger Verein und bevorzugte Position, per E-Mail bei nc-kollatkl(at)netcologne.de zu melden.

Jugendpräsentationswochenende der Jugendabteilung (27.06.13)

Am Wochenende des 15. und 16. Juni 2013 fand das 2. Jugendturnier der Bambini, F-, E- und D-Jugend im Rahmen des Jugendpräsentationswochenendes statt.

Am Samstag fanden die  Turniere der Bambini und der F-Jugend statt. Umrahmt wurden diese von den Einlagespielen der Minikicker, C- und A-Jugend.

Bambini – Spielplan und Tabelle
F-Jugend – Spielplan und Tabelle

Am Sonntag fanden die Turniere der E- und D-Jugend statt. Die Mädchenmannschaft und die B-Jugend rundeten mit Ihren Einlagespielen das Turnier ab.

E-Jugend – Spielplan und Tabelle
D-Jugend – Spielplan und Tabelle

An beiden Tagen haben die zahlreichen Zuschauer faire und spannende Spiele gesehen. Auch das Wetter hatte an diesem Wochenende ein Einsehen und spielte ebenfalls mit, bis auf einen kleinen Schauer, sodass die Zuschauer bei Kaffee und Kuchen oder einer Bratwurst und einem Kölsch, die tollen Spiele auf der Platzanlage verfolgen konnten.

An dieser Stelle möchten wir uns bei den angereisten Mannschaften, den Trainern und Betreuern, unseren Schiedsrichtern und den vielen Zuschauern bedanken. Nicht unerwähnt soll der mal wieder unrühmliche Auftritt oder besser gesagt, Nicht-Auftritt des  FC Rheinsüd bleiben, der das Turnier kurzfristig abgesagt hat – keine sportlich faire Einstellung!

Unseren besonderen Dank gilt den  Eltern der Spieler und den vielen Helfer an Grill- Getränke und Kuchenstand und den Sponsoren für die Tombola ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Bildergalerie

VIELEN, VIELEN DANK!!

Neuer Trainer für die 1. Mannschaft gefunden (23.06.13)

Senol Kanlioglu wieder zurück in Rondorf 

Unser Vorstandsteam hat in der letzten Woche mit Senol Kanlioglu einen neuen Trainer für unsere 1. Mannschaft verpflichtet. Damit kehrt ein alter Bekannter an die Pastoratsstraße zurück. Von August 2010 bis Juni 2011 trainierte Kanlioglu unsere dritte Mannschaft und führte diese von der Kreisliga C in die Kreisliga B. Nach einem zwischenzeitlichen Trainerengagement beim DSK Köln freut er sich nun auf seine neue Aufgabe beim SCR. Kanlioglu steht eine schwere Aufgabe bevor, denn der Verein vollzieht derzeit im sportlichen Bereich einen Umbruch, den es gilt, in die richtige Bahn zu lenken. Nach dem Weggang einiger arrivierter Kräfte hat sich der Vorstand des SCR unter seinem Vorsitzenden Hans-Theo Merten dazu entschlossen, wieder mehr junge Leute aus Rondorf und der näheren Umgebung in die Mannschaft zu integrieren und auf kostspielige Spielerverpflichtungen zu verzichten. 

Trainer Kanlioglu spielt in diesem Konzept eine wesentliche Rolle. Von ihm ist bekannt, dass er sehr gut mit jungen Spielern arbeiten und auch Aufbauarbeit leisten kann. Beim SC Rondorf ist man überzeugt, mit ihm einen Mann gefunden zu haben, der das Vereinskonzept voll mitträgt und vor Herausforderungen nicht zurückschreckt.

Die Internetredaktion begrüßt den Rückkehrer recht herzlich und wünscht ihm  viel Erfolg bei der Wahrnehmung seiner neuen Aufgabe.

 

D-Junioren steigen in die Leistungsklasse auf (21.06.13)

Am  Donnerstag, den 20. Juni 2013 fand das letzte Ausscheidungsspiel unserer D-Junioren gegen SSV Vingst 05 statt. Unsere Jungs haben das Spiel verdient mit 3:0 gewonnen und sind somit in die Leistungsklasse aufgestiegen.

SUPER LEISTUNG !! Habt ihr toll gemacht !!

Nach dem Erfolg im Hinspiel gegen Vingst 05 setzte sich die Mannschaft auch im Rückspiel souverän durch. Nach nervösen Beginn, kamen unsere Jungs in der 15.min durch Ramasan zur verdienten Führung. Zwei Minuten später erhöhte Freddi auf 2:0. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit schoss wiederum Ramasan zum Endstand von 3:0 ein.

Nach dem Spiel feierte die Mannschaft noch mit "Super Rondorf" Sprechchören ihren Erfolg und spritzten dabei ihre Trainer Ralf Hornung und Gerd Roland mit Wasser nass.
Einen großen Dank auch an Sven Sondermann und Karl Mathissen, die die Mannschaft jahrelang betreut haben und jetzt als Trainer leider ausscheiden.

Zur Bildergalerie

Wir wünschen dem Team und seinen Trainern alles Gute!

Letzte Entscheidung in der Saison 2012/2013 (10.06.13)

In der letzten Entscheidung um den Aufstieg in der Saison 2012/2013 hat die D-Junioren des SC Rondorf das Qualifikationsturnier zur Leistungsklasse im Finale nach Achtmeterschiessen gegen den FC Pesch gewonnen.

Am kommenden Donnerstag, den 13.06.2013  um 18:30 Uhr tritt die Manschaft im ersten von zwei Ausscheidungsspielen gegen den SSV Vingst Zuhause an.
Das Rückspiel findet am 20.06.2013 in Vingst statt.

Wir wünschen dem Team und seinen Trainern alles Gute!

Jugendpräsentationswochenende am 15. und 16.06 (05.06.13)

Am Samstag den 15. Juni und am Sonntag den 16. Juni 2013 findet das Präsentationswochenende der Jugendabteilung des SC Rondorf 1912 e.V. auf der Platzanlage Pastoratsstraße statt. An diesem Wochenende möchten die Spielerinnen und Spieler Ihr Können dem interessierten Publikum in fairen und spannenden Spielen zeigen.

Sie sind herzlich eingeladen.

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.
Der Grill- und Kuchenstand freut sich auf Ihren Besuch. Eine tolle Tombola rundet das Fußballereignis ab.

Turnier- und Terminplan

Plakat

4. Mannschaft schafft Aufstieg (10.06.13)

Robert Faßbender und Christian Knopp haben eine prima Truppe geformt

Mit ihrem insgesamt 20. Saisonsieg, der gestern beim Ligakonkurrenten Fatih Spor eingefahren wurde (5:1), sicherte sich unsere 4. Mannschaft den Aufstieg in die Kreisliga C. Eine großartige Leistung dieses Teams, das erst zu Saisonbeginn den Spielbetrieb aufgenommen hatte. Wir gratulieren dem Trainer- und Betreuerteam sowie der gesamten Mannschaft auf das Herzlichste.

B-Junioren schaffen den Aufstieg in die Leistungsklasse (03.06.13)

Der Bart muß ab

Durchhaltevermögen belohnt

Unsere B-Junioren besiegten in ihrem letzten Meisterschaftsspiel am letzten Samstag auswärts den SC Brück deutlich mit 4:0. Damit sprang das Team am letzten Saisonspieltag mit 37 erreichten Punkten auf Platz 1 der Tabelle und konnte damit den Staffelsieg für sich verbuchen. In der gesamten Saison verlor die Mannschaft nur ein Spiel. Elf Siege und vier Unentschieden stehen dagegen auf der Habenseite.

Dem Trainerteam Christoph Plate und Dieter Breitbach sowie der Mannschaft und allen anderen Helfern, die zu diesem großartigen Erfolg beigetragen haben, gratulieren wir recht herzlich.

Übrigens: Coach Plate verlor am Samstag noch seine schöne Barttracht. Mit großer Freude legten die Spieler Hand an und erfüllten sein vor Monaten gegebenes Versprechen, den Bart nach dem Erringen des Staffelsieges abrasieren zu dürfen.

B-Junioren 2013

A-Junioren erringen Kreispokalsieg (30.05.13)

Gute Arbeit der Trainer Waßmund und Maksut zahlt sich aus

Einen in jeder Hinsicht verdienten 3:0 Sieg feierten gestern unsere A-Junioren im Kreispokalendspiel gegen des SSV Ostheim. Das Team spielte vor allem in der zweiten Halbzeit wie aus einem Guss und ließ zu keiner Phase einen Zweifel daran, dass man dieses Spiel unbedingt gewinnen wollte. Zahlreiche Zuschauer aus Rondorf waren mit auf die Sportanlage an den Salzburger Weg gereist, um dieses einmalige Ereignis mitzuerleben und zusammen mit den Trainern und Spielern den Pokalsieg zu feiern. Mit dabei auch der neue SCR-Trainer Ralf Hau, der die Gelegenheit nutzen wollte, um sich einen Überblick über den Leistungsstand der beiden A-Juniorenjahrgänge zu verschaffen.

SCR-Vorsitzender Theo Merten überreichte der Mannschaft sowie dem Trainer- und Betreuerteam als Erinnerung an diesen Erfolg eine Glückwunschurkunde und einen Umschlag mit Inhalt für die Mannschaftskasse.

Die Internetredaktion schließt sich allen bisherigen Glückwünschen an. Das war eine tolle Leistung, Jungs!  

A-Junioren 2013

Neuer Trainer für unsere 1. Mannschaft (29.05.13)

Ralf Hau

Ralf Hau folgt auf Maurice Hackenbroich 

Am gestrigen Abend wurde der neue Trainer für unsere 1. Mannschaft vorgestellt. Es ist Ralf Hau, der ab der neuen Saison unser Team in der Bezirksliga trainieren wird. Hau ist beruflich bei der Polizei beschäftigt. Während seiner aktiven Fußballerlaufbahn spielte er auf Verbandsligaebene u. a. beim FC Bitburg, ETSC Euskirchen und Fortuna Oberaußem. Seit 1997 ist er im Trainergeschäft tätig und in dieser Funktion im Kreis Euskirchen sowie im Rhein-Erft-Kreis bestens bekannt. Der Inhaber der DFB Trainer C-Lizenz freut sich auf sein Engagement in Rondorf und hofft, dass er bei uns engagierte junge Männer vorfindet, die bereit sind, seine Vorstellungen vom modernem Fußball auf dem Platz mit umzusetzen.

Unser Vereinsvorsitzende Theo Merten ist von Hau überzeugt und sagte nach der Vertragsunterzeichnung: „Ich freue mich, dass wir mit Ralf Hau einen ausgewiesenen Fußballfachmann nach Rondorf holen konnten und setze darauf, dass er unsere jungen Fußballer auf Dauer in der Bezirksliga etablieren kann.“

MORGEN: Unsere A-Junioren im Kreispokalendspiel (29.05.13)

Am morgigen Donnerstag, 30. Mai 2013 (Fronleichnam), stehen unsere A-Junioren im Finale des Kreispokals. Endspielgegner ist die Mannschaft vom SSV Ostheim. Das Spiel findet auf der Sportanlage am Salzburger Weg statt und beginnt um 15:30 Uhr.

Das Trainerteam um Heinz Waßmund und die Mannschaft hoffen auf zahlreiche Unterstützung der Rondorfer Fans bei diesem einmaligen Event.

Wir sollten alle diesen Wunsch beherzigen und den Nachmittag des Feiertages nutzen, um unsere Jungs tatkräftig anzufeuern. Also: Auf zum Salzburger Weg!

AH-Kleinfeldturnier am 1. Juni 2013 (21.05.13)

Am Samstag, den 1. Juni 2013 ist es wieder soweit. Die Alte Herren des SC Rondorf veranstaltet wieder ihr traditionelles Turnier auf der Platzanlage an der Pastoratsstraße in Rondorf. In der Zeit von 11:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr finden die spannenden und hoffentlich torreichen Spiele statt.
Aushang Turnier 2013
Spielplan Turnier 2013

Sie sind herzlich eingeladen.
Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt.

Eine große Bitte an alle Zuschauer die mit dem PKW zur Platzanlage kommen. Parken Sie bitte ihr Fahrzeug NUR auf dem Parkplatz und nicht entlang der Straße neben dem Sportplatz.

Hans-Theo Merten zum neuen Vorsitzenden gewählt (25.04.13)

Antrittsrede Th. Merten

Die fünfzig an der gestrigen Jahreshauptversammlung teilnehmenden Mitglieder des SCR fällten richtungsweisende Entscheidungen für die Zukunft des Vereins. So wurde Hans-Theo Merten mit überwältigender Mehrheit zum neuen Vereinsvorsitzenden gewählt. Die Wahl war erforderlich geworden, da der bisherige Amtsinhaber, Rafael Iborra, Ende Januar d.J. aus persönlichen Gründen aus diesem Amt ausgeschieden war.

Weitere Infos

Ergebnisdienst (07.04.13)

Heim

Gast

  Erg.

 Spielbericht

CfB Ford Köln-Niehl

 :

 SC Rondorf I

  1:6

Spielbericht

SC Rondorf  II

 :

 Casa Espana I

  3:0

Spielbericht

SC Rondorf  III

 :

 Bürrig Roland I

  Abr.

Spielbericht

Blau Weiß IV

 :

 SC Rondorf IV

  1:6

Spielbericht

Ergebnisdienst (14.04.13)

Heim

Gast

  Erg.

 Spielbericht

SC Rondorf I

 :

 SSV Homburg-Nümbrecht

  1:4

Spielbericht

SC Fortuna Köln II

 :

 SC Rondorf II

  5:2

Spielbericht

Borussia Kalk I

 :

 SC Rondorf III

  3:1

Spielbericht

SC Rondorf IV

 :

 Türk Rodenkirchen II

  2:3

Spielbericht

Frohes Osterfest (28.03.13)

Das diesjährige Osterfest steht vor der Tür. Grund genug, an dieser Stelle unseren vielen Helfern, allen Sponsoren, Werbepartnern, Geldgebern und Förderern sowie allen Trainern, Betreuern und Spielern im Senioren- und Jugendbereich ein frohes und entspanntes Osterfest zu wünschen.

Am Sonntag wird die Uhr eine Stunde vorgestellt (28.03.13)

In der Nacht vom kommenden Samstag auf Sonntag (31. März 2013) wird die Uhr um 2.00 Uhr um eine Stunde auf 3.00 Uhr vorgestellt. Ab diesem Zeitpunkt gilt wieder die Sommerzeit.

Um nicht in Gefahr zu geraten, zu spät zu einem Spiel anzureisen, wird Trainern und Spielern empfohlen, die Zeitumstellung bei den kommenden Sonntagsbegegnungen entsprechend zu beachten.

Nachholspiele am 26. u. 28.03.13 (28.03.13)

Heim

Gast

  Erg.

 Spielbericht

SC Rondorf III

 :

 SC Hitorf I

  1:2

Spielbericht

Vogelsang I

 :

 SC Rondorf IV

  0:6

Spielbericht

SC Rondorf II

 :

 Sinnersdorf I

  4:0

Spielbericht

Ergebnisdienst (24.03.13)

Heim

Gast

  Erg.

 Spielbericht

SC Rondorf I

 :

 RSV Urbach

  1:5

Spielbericht

DSK Köln II

 :

 SC Rondorf II

  5:4

Spielbericht

Dünnwald I

 :

 SC Rondorf III

  0:4

Spielbericht

SC Rondorf IV

 :

 Ehrenfeld TuS II

  5:1

Spielbericht

Platzsperre aufgehoben (18.03.13)

Das Sportamt hat sich entschieden die stadtweite Platzsperre von Kunstrasenplätzen und Tennenflächen ab sofort wieder aufzuheben.

Die Naturrasenplätze bleiben weiterhin bis auf Widerruf gesperrt.

Ergebnisdienst (06.03.13)

Heim

Gast

 Erg.

 Spielbericht

SV Bergisch Gladbach 09 II

 :

 SC Rondorf I

  1:4

Spielbericht

Frühjahrsempfang der Dorfgemeinschaft (16.03.13)

Der diesjährige Frühjahrsempfang der Dorfgemeinschaft stand unter dem Motto „Zukunft gestalten“. Natürlich war das Motto ausschließlich auf den Zuständigkeitsbereich der Dorfgemeinschaft ausgerichtet. So referierten die beiden Hauptredner, Herr Nägel (Vorsitzender der Dorfgemeinschaft) und Karl Klipper (CDU-Stadtratsmitglied und Vorsitzender des Stadtentwicklungsausschusses), über Themen wie die Straßen- bzw. Verkehrssituation (Straßenbahnbau bis Meschenich, Anbindung an den Kalscheurer Bahnhof, Umgehungsstraße Meschenich/Rondorf), den Ausbau der Kiesgrubenlandschaft Rondorf/Immendorf/Meschenich/Brühl zu einem Erholungsgebiet sowie die Verlegung der Sportanlage des SC Rondorf. Hierzu äußerte sich Herr Klipper eindeutig indem er ausführte, dass das Projekt nunmehr durch die politischen Gremien beschlossen sei und es jetzt an der Kölner Stadtverwaltung liege, die Projektumsetzung alsbald zu realisieren.

In den Räumlichkeiten der St. George´s School untermalten die Musiker der Church Rocker unter Leitung von Martin Kuenen die Veranstaltung. Zur Mittagszeit gab es eine von der Dorfgemeinschaft gestiftete Erbsensuppe, so dass die zahlreichen Besucher der Veranstaltung am Ende gut informiert  und unterhalten sowie gestärkt wieder auf den Heimweg gingen.

Platzsperre (12.03.13)

Das Sportamt der Stadt Köln hat aufgrund der winterlichen Witterungsverhältnisse  eine stadtweite Sportplatzsperre verhängt. Die Sperre gilt für alle Plätze, also auch für die mit Kunstrasenbelag.
Dauer der Sperre: Bis auf Widerruf.

Alle Rondorfer Trainer werden um Beachtung und Einhaltung gebeten.

Der Spielausschuss des Kreises Köln sowie der Kreisjugendausschuss setzen deshalb zunächst einmal alle angesetzten Spiele, auch ggf. auf Kunstrasen, bis zunächst einschließlich Sonntag, 17. März 2013 vom Spielplan wieder ab, was gleichermaßen für Leverkusen und Pulheim gilt.

Die Neuansetzungen werden wieder kurzfristig über das DFBnet erfolgen.

Ergebnisdienst (10.03.13)

Heim

Gast

  Erg.

 Spielbericht

SC Rondorf I

 :

 TuS Marialinden

  3:2

Spielbericht

Ossendorf I

 :

 SC Rondorf II

  5:1

Spielbericht

Vingst 05 I

 :

 SC Rondorf III

  0:1

Spielbericht

SC Rondorf IV

 :

 Sportfreunde 93 II

  5:2

Spielbericht

Ergebnisdienst (06.03.13)

Heim

Gast

  Erg.

 Spielbericht

SC Rondorf IV

 :

 Agrippina II

  4:0

Spielbericht

SC Rondorf II

 :

 Auweiler Esch I

  0:0

Spielbericht

Vrbas I

 :

 SC Rondorf III

  0:3

Spielbericht

Ergebnisdienst (03.03.13)

Heim

Gast

  Erg.

 Spielbericht

SV Refrath Frankenforst

 :

 SC Rondorf I

  2:1

Spielbericht

SC Rondorf II

 :

 Olympia I

  4:4

Spielbericht

SC Rondorf III

 :

 Westhoven Ensen I

  1:5

Spielbericht

Arminia 09 II

 :

 SC Rondorf IV

  0:6

Spielbericht

Rasenmäher gesucht (28.02.13)

Der vereinseigene Rasenmäher tut es nicht mehr! Daher die Frage an alle Besucher unserer Homepage:

Hat Jemand in seiner Garage einen Benzin-Rasenmäher stehen, der noch intakt ist, jedoch nicht mehr verwendet wird? Wir könnten ein solches Stück gut gebrauchen. Wer bereit ist, diesbezüglich zu helfen, wendet sich bitte an unseren Geschäftsführer (Telf. 0162-1311373).

Ergebnisdienst (17.02.13)

Heim

Gast

 Erg.

  Spielbericht

SC Rondorf I

 :

 TuS Lindlar

   0:2

 Spielbericht

FSV Köln-Nord I

 :

 SC Rondorf II

   abg.

 

SC Rondorf III

 :

 Holweide I

   abg.

 

GW Nippes II

 :

 SC Rondorf IV

   abg.

 

Rafael Iborra scheidet als Vorsitzender des Vereins aus (06.02.13)

Das Jahr 2013 beginnt für den SC Rondorf mit einem weniger schönen Anlass. Unser Vorsitzender Rafael Iborra hat sein Amt mit Wirkung vom 31.01.2013 niedergelegt. Die Gründe für seinen Rücktritt liegen angabegemäß im persönlichen Bereich.  

Der SC Rondorf bedauert diesen Schritt außerordentlich, hat jedoch auch Verständnis für seine Situation und bedankt sich bei Rafael für sein beispielloses Engagement in seiner nunmehr fast 5-jährigen Amtszeit als Vereinsvorsitzender. 

Die laufenden Amtsgeschäfte wird zunächst sein Stellvertreter Christopher Nitsch übernehmen, für den der plötzliche Abschied so nicht vorhersehbar war: "Rafaels Rücktritt zum jetzigen Zeitpunkt kam für mich zugegebenermaßen etwas überraschend. Seine Entscheidung das Amt niederzulegen liegt im persönlichen Bereich. Ich bedauere seinen Schritt sehr, kann ihn aber nachvollziehen. Ganz aus der Welt ist Rafael dann auch wieder nicht, er wird uns auch in Zukunft als Berater im sportlichen Bereich zur Verfügung stehen.“ 

Mit der neuen Situation kommen nun auf die restlichen Vorstandsmitglieder weitere Aufgaben zu. Es muss u. a. ein neuer Vorsitzender gefunden werden. Noch einmal Nitsch zu aktuellen Situation: „Unsere vordringlichste Aufgabe ist es nun, einen neuen Vorsitzenden zu finden. Wir haben derzeit einen wirklich sehr gut aufgestellten Verein mit einer gut funktionierenden Vorstandsmannschaft. Ich bin davon überzeugt dass unsere Suche nach einem Vorsitzenden erfolgreich sein wird. Unser Ziel ist es, auf der diesjährigen Mitgliederversammlung - welche wir aufgrund des aktuellen Ereignisses von März in den Mai verschieben werden - einen neuen Kandidaten für die Wahl zum Vorsitzenden vorzustellen.“

Wintervorbereitungspläne (26.12.12)

Gerade erst offiziell mit der Mannschaftsführung beauftragt, hat unser neuer Trainer Maurice Hackenborich bereits den Plan für die Vorbereitung auf die Rückserie der Saison 2012/13 für die 1. Mannschaft fertiggestelt. Alle Spieler, aber auch interessierte Fans können sich informieren, indem sie folgenden Link anklicken:

1. Mannschaft: Vorbereitungsplan Rückrunde 2012/2013

Auch Marcus Kniep hat für die 2. Mannschaft den Plan für die Wintervorbereitung auf die Rückserie der Saison 2012/13 erstellt. Bitte folgenden Link anklicken:

2. Mannschaft: Vorbereitungsplan Rückrunde 2012/2013 

Trainersuche beendet (24.12.12)

Maurice Hackenbroich

Maurice Hackenbroich übernimmt das Zepter bis zum Saisonende 

Bei der Suche nach einem neuen Übungsleiter für die 1. Mannschaft ist unser Vorstand nunmehr endgültig in den eigenen Reihen fündig geworden. Mannschaftsführer Maurice Hackenbroich übernimmt zunächst bis zum Saisonende die sportliche Verantwortung für das Team. Er wird dabei als Spielertrainer fungieren. Als Co-Trainer steht ihm weiterhin José Maldonado zur Seite.

Hackenbroich ist bereits 3 1/2 Jahre im Verein, kennt diesen - einschl. der Mannschaft -  in- und auswendig und war als Spieler maßgeblich an den großen Erfolgen der letzten Jahre beteiligt. Bereits nach der Entlassung von Serdar Büyükünsal Anfang Oktober wurde ihm die Trainingsleitung übertragen. Unter seiner Führung konnte sich die Mannschaft in sieben Spielen vom letzten auf den 10. Tabellenplatz verbessern und das Punktekonto von 3 auf 16 erhöhen.

Die Vereinsverantwortlichen sind davon überzeugt, dass Hackenbroich die Mannschaft noch weiter stabilisieren kann und am Ende der Saison ein ordentliches Ergebnis zu Buche steht.

Der neue Trainer nimmt die Herausforderung selbstbewusst an und äußerte sich in einer ersten Stellungnahme wie folgt: „Ich bin davon überzeugt, dass die Mannschaft – wie auch schon in der letzten Saison unter Beweis gestellt – genügend Potential besitzt, um in der Bezirksliga eine gute Rolle zu spielen. Gleichwohl werden wir zur Rückrunde zwei bis drei neue Spieler in unseren Kader holen, um die Konkurrenz noch mehr zu beleben. Wenn sich alle Spieler darauf konzentrieren, in den Spielen ihr individuelles Können abzurufen, dabei mannschaftsdienlich agieren und sich durch sinnlose Aktionen nicht selbst im Weg stehen, bin ich sicher, dass wir am Ende der Saison einen eistelligen Tabellenplatz belegen werden.“

Die Internetredaktion wünscht Maurice stets ein glückliches Händchen und der Mannschaft viel Erfolg im neuen Jahr 2013.

Stadt Köln hebt Platzsperre für Tennenplätze wieder auf (27.02.13)

Das Sportamt der Stadt Köln hat die stadtweite Platzsperre von Tennenflächen ab sofort wieder aufgehoben.

Damit kann ab heute auf unserer Anlage wieder trainiert und gespielt werden.

Stadtweite Platzsperre durch das Sportamt der Stadt Köln bis einschließlich 26. Februar 2013 - Jugendspiele erneut abgesetzt (25.02.13)

Das Sportamt der Stadt Köln teilt aktuell mit, dass man sich aufgrund der winterlichen Witterungsverhältnisse mit nachfolgendem Schneefall sowie dem danach eingesetztem Tauwetter dazu entschlossen hat, eine stadtweite Sportplatzsperre auszusprechen, diese gilt zunächst einmal bis einschließlich Dienstag, 26. Februar 2013, am Mittwoch, 27. Februar wird dann neu entschieden.

Alle Rondorfer Trainer werden um Beachtung und Einhaltung gebeten, auch die der Jugendabteilung!!!

Die Sperre gilt nicht für die Kunstrasenplätze!

Dessen ungeachtet setzt der Kreisjugendausschuss Köln alle angesetzten Spiele, auch ggf. auf Kunstrasen, bis zunächst einschließlich ebenfalls 26. Februar vom Spielplan wieder ab!

Spielabsagen (24.02.13)


Alle für den heutigen Sonntag angesetzten Seniorenspiele sind abgesagt worden.

Stadt Köln hebt Platzsperre für Tennenplätze wieder auf (20.02.13)

Das Sportamt der Stadt Köln hat ab sofort die stadtweite Platzsperre von Tennenflächen aufgehoben.

Die Naturrasenplätze bleiben weiterhin bis auf Widerruf gesperrt.

KJA setzt alle Spiele bis einschl. 21. Februar vom Spielplan ab (19.02.13)

Der Kreisjugendausschuss Köln hat sich entschlossen, zunächst alle bis einschließlich Donnerstag, 21. Februar 2013, angesetzten Spiele abzusetzen, auch die, die ggf. auf Kunstrasen ausgetragen werden könnten.

Der KJA Köln hat diese Entscheidung auch deshalb getroffen, da bis dato keine weiteren Informationen von Seiten des Sportamtes der Stadt Köln vorliegen, die eine Aufhebung der Sperre von Tennen- oder Naturrasenplätzen beinhalten würden.

Gratulation zum 80. Geburtstag (16.02.13)

Theodor Plate begeht seinen runden Freudentag

Mit einem prall gefüllten Präsentkorb in den Händen besuchte gestern Abend Geschäftsführer Reinhard Neumann unser Vereinsmitglied Theodor (Theo) Plate, um ihm zu seinem 80. Geburtstag zu gratulieren. Sichtlich erfreut nahm der Jubilar das Geschenk entgegen und bedankte sich anschließend mit einem Glas Dortmunder Export und einem Schluck Münsterländer Korn für das Präsent. Beides Getränke, die Theo gerne in Maßen genießt, weil diese für ihn auch ein Stück Erinnerung an seine Münsterländer Heimat darstellen. Als Theo vor fast drei Jahren nach Rondorf kam, dauerte es nicht lange, bis sein Interesse für den SC Rondorf geweckt war und er sich unserem Verein anschloss. Unter der Woche trifft man den Jubilar des Öfteren auf unserer Platzanlage. Dort kann man sich dann sehr gut mit ihm unterhalten – und dass nicht nur über den Fußball.

Auch von dieser Stelle aus herzlichen Glückwunsch und alles Gute an Theo.

Rückrundenstart am kommenden Sonntag (15.02.13)

Auftaktspiel  SC Rondorf – TuS Lindlar beginnt um 15:00 Uhr

Nachdem der Fußballkreis Köln alle angesetzten Meisterschaftsspiele abgesetzt hat, kommt am kommenden Wochenende nur unsere 1. Mannschaft zum Einsatz, denn der Fußballverband Mittelrhein hat den Spielbetrieb auf Verbandsebene nicht generell abgesagt. Die Mannschaft unseres Trainergespannes Hackenboich/Maldonado tritt am Sonntag um 15:00 Uhr auf der BSA Sürther Feld in Rodenkirchen gegen den TuS Lindlar an.

In der Winterpause haben Hackenbroich und Maldonado einige Korrekturen am Spielerkader vorgenommen und hoffen damit die Grundlage für eine erfolgreiche Rückrunde gelegt zu haben. Neben den Rückkehrern Jannis Hurckes (Deutz 05) und Alper Aytekin (ohne Verein) sind Ali Güvercin (Fortuna Köln), Marius Lauer (TSG Wolfstein-Roßbach), Halil Kücükhasanoglu (VfL Alfter), Ali Güner (TSV Weiß) und Sören Gems (SpVg Friedrichsfeld) neu zum Kader hinzugestoßen. Inwieweit diese Spieler direkt in das intakte Mannschaftsgefüge integriert werden können, müssen die ersten Saisonspiele zeigen, denn die angesetzten Testspiele in der Winterpause sind zum größten Teil den Witterungsbedingungen zum Opfer gefallen, so dass ein diesbezüglicher Erkenntnisgewinn unter Wettkampfbedingungen nur bedingt möglich war. Für Hackenbroich war die Vorbereitung zwar nicht optimal, doch ist er davon überzeugt, dass sein Team in der Rückrunde für die eine oder andere positive Überraschung sorgen wird.

Wir drücken unserer Mannschaft die Daumen und hoffen auf einen erfolgreichen Saisonauftakt am kommenden Sonntag.  

Stadtweite Platzsperre (15.02.13)

Aufgrund der winterlichen Witterungsverhältnisse mit nachfolgendem Tauwetter, hat das Sportamt eine stadtweite Sportplatzsperre verhängt. Diese gilt bis auf Widerruf.

Von der Sperre ausgenommen bleiben die Kunstrasenplätze, allerdings muss hier mit Einschränkungen beim Spielbetrieb gerechnet werden.

Aufgrund dieser für Köln geltenden allgemeinen Sportplatzsperre hat der Kreisjugend-Ausschuss wie auch der Spielausschuss des Kreises Köln entschieden, alle angesetzten Spiele bis kommenden Montag (18. Februar 2013) einschließlich vom Spielplan abzusetzen, was dann auch für Leverkusen und Pulheim gilt!

SC Rondorf spielt gegen den Mittelrheinligisten SG Worringen(07.02.13)

Selbst die närrische Zeit hält das Trainergespann Hackenbroich/Maldonado nicht davon ab, unsere 1. Mannschaft akribisch auf den Meisterschaftsstart nach der Winterpause einzustimmen. Höhepunkt der sechswöchigen Vorbereitungszeit ist ein Testspiel gegen den Mittelrheinligisten SG Worringen, dass am Karnevalssonntag um 15:00 Uhr auf der BSA Sürther Feld in Rodenkirchen stattfindet.

Ein Ereignis, dass kein Fußballfan aus dem Kölner Süden verpassen sollte. Im Übrigen ist es auch erlaubt, sich das Spiel im Karnevalskostüm anzuschauen.

Platzsperre aufgehoben (04.02.13)

Das Sportamt der Stadt Köln hat heute morgen mitgeteilt, dass nun auch die Sperre für die Nutzung der städtischen Tennenplätze aufgehoben ist. Damit kann auf unserer Heimanlage an der Pastoratsstraße wieder trainiert und gespielt werden.

Testspiele (01.02.13)

Am gestrigen Abend haben unsere erste und unsere dritte Mannschaft zur Vorbereitung auf die Rückserie jeweils ein Testspiel ausgetragen. Dabei gab es folgende Ergebnisse: 

VfR Bachem  I – SC Rondorf I  2:2
SC Rondorf III – VfL Sindorf II 5:2

Stadt Köln gibt Kunstrasenplätze wieder frei (29.01.13)

Die vom Sportamt der Stadt Köln verfügte Platzsperre für die im Kölner Stadtgebiet liegenden Kunstrasenplätze ist mit sofortiger Wirkung aufgehoben.

Die Naturrasen- und Tennenplätze bleiben weiterhin bis auf weiteres gesperrt!

Kreisjugendausschuss setzt sämtliche Begegnungen bis nach Karneval vom Spielplan ab (22.01.13)

Aufgrund der derzeitigen Witterungsverhältnisse, der in Köln bestehenden allgemeinen Sportplatzsperre sowie auch der weiteren Prognosen, die auf Sicht eine Änderung der Lage nicht erwarten lassen, hat sich der Jugendausschuss des Fußballkreises Köln entschlossen, sämtliche Jugendspiele auf Kreisebene bis einschließlich Dienstag, 12. Februar 2013, also bis nach Karneval, vom Spielplan abzusetzen.

Diese werden dann auch zeitnah bereits wieder neu im DFBnet angesetzt werden.

Stadtweite Platzsperre durch das Sportamt der Stadt Köln - KJA setzt alle Spiele bis kommenden Montag vom Spielplan ab (15.01.13)

Das Sportamt der Stadt Köln teilt aktuell mit, dass man sich aufgrund der winterlichen Witterungsverhältnisse mit nachfolgendem Schneefall sowie ggf. danach zu erwartendem Tauwetter dazu entschlossen hat, eine stadtweite Sportplatzsperre auszusprechen, diese gilt zunächst einmal bis auf Widerruf.

Die Sperre gilt auch für die Kunstrasenplätze! Ein Freiräumen der Plätze, um den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten, ist zur Schonung und Erhaltung der Plätze nicht erlaubt.

Aufgrund dieser für Köln geltenden allgemeinen Sportplatzsperre hat der Kreisjugend-Ausschuss des Kreises Köln entschieden, alle angesetzten Spiele bis kommenden Montag einschließlich vom Spielplan abzusetzen, was auch für Leverkusen und Pulheim gilt!

Alle SCR-Trainer werden um Beachtung gebeten.

Hallenturnier FC Rheinsüd, Teil II (14.01.13)

Unsere 1. Mannschaft erringt Turniersieg

In überzeugender Manier bestritt das Hackenbroich/Maldonado-Team das gestrige Hallenturnier beim FC Rheinsüd, das qualitativ sehr gut bestückt war. In den Vorrundenspielen ging man gegen den SV Deutz 05 (3:1), FSV Köln-Nord (2:0), und FC Rheinsüd A-Jgd (2:1) als Sieger vom Platz. Lediglich gegen Rheinsüd 1 II setzte es eine unnötige 1:2 Niederlage. Diese Ergebnisse reichten zum Gruppensieg und zum Einzug in das Viertelfinale. Dort zeigte man dem CfB Ford Niehl deutlich seine Grenzen auf und siegte mit 5:2. Im Halbfinale hatte man es erneut mit Deutz 05 zu tun. In einem sehr umkämpften Spiel stand es am Ende 0:0, so dass es ein 9m-Schießen gab, welches der SCR mit 1:0 für sich entschied. Kevin Pato behielt als einziger die Nerven und erzielte den Siegtreffer. Torhüter Thorsten Uhlig konnte einen Strafstoß parieren. Im folgenden Endspiel hieß der Gegner FC Rheinsüd 1 I. Gerne hätten die heimischen Zuschauer einen Sieg ihrer Mannschaft bejubelt, doch unsere Männer hatten etwas dagegen. Obwohl die sechs Spiele zuvor schon viel Kraft gekostet hatten, warfen alle noch einmal alles in die Waagschale, was noch möglich war - und das mit Erfolg. Am Ende wurde der Gegner mit 2:1 besiegt und der Turniersieg sichergestellt.

Gestern hat es wieder einmal Freude gemacht, unserer Mannschaft zuzusehen und sie zu unterstützen. Von Beginn an war den Jungs anzumerken, dass sie das Turnier gewinnen wollten. Diese Einstellung hielt bis zum Abpfiff des letzen Spieles. Bemerkenswert war neben einer geschlossenen Mannschaftsleistung, in welcher sogar das spielerische Element gepflegt wurde, auch die Leistung des sehr aufmerksamen Torhüters Thorsten Uhlig.

Außerordentliche Auszeichnung für Christopher Nitsch (14.01.13)

FVM kürt unseren stv. Vorsitzenden zum Kreisehrenamtssieger des Jahres 2012

Das hat es im SC Rondorf bisher noch nicht gegeben. Christopher Nitsch, unser stellvertretender Vereinsvorsitzende, ist durch den Fußballverband Mittelrhein zum Ehrenamtssieger des Fußballkreises Köln für das Jahr 2012 ernannt worden. Damit wurde Christophers langjähriges und vielfältiges Engagement in und um unseren Verein gewürdigt.

Weitere Infos

Ehrung eines verdienstvollen Vereinsmitgliedes (11.01.13)

Friedrich Steilen 50 Jahre im SC Rondorf 

Die heutige Mitgliederversammlung der Abteilung Alte Herren nutzte Geschäftsführer Reinhard Neumann um Friedrich Steilen für seine 50-jährige Vereinsmitgliedschaft zu ehren. Der Jubilar erhielt neben einer Urkunde die Verdienstnadel des Vereins in Gold. Als Dreingabe gab es einen Vereinswimpel und den Fanschal „100 Jahre SC Rondorf“. In seiner Laudatio dankte Neumann dem SCR-Urgestein für seine Verdienste in und um den Verein.“ Auf Steilen ist in all den Jahren seiner Vereinsmitgliedschaft Verlaß gewesen, sei es im Spielbetrieb oder auch dann, wenn eine helfende Hand bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen gesucht wurde,“ so der Geschäftsführer. Als Spieler gehörte Steilen u.a. zu den erfolgreichen Mannschaften die in den Jahren 1974 und 1976 jeweils den Kreispokalsieg errangen. Auch beim ersten Aufstieg in die Bezirksliga im Jahr 1976 war er aktiv dabei.

Die Internetredaktion gratuliert ebenfalls recht herzlich. Weiter so, Friedl!   

Hallenturnier FC Rheinsüd, Teil I (11.01.13)

2. Mannschaft verliert im Viertelfinale 

Einen nicht gerade berauschenden Auftritt lieferte unsere 2. Mannschaft am heutigen Samstag beim Hallenturnier des FC Rheinsüd ab. In den Vorrundenspielen gab es zwei Siege, 1 Niederlage und ein Unentschieden. Gegner waren der FC Rheinsüd 2 II (0:2), FC Rheinsüd 3 (3:0), SuS Nippes 12 (4:2) und der SC Meschenich (0:0). Diese Ergebnisse reichten zum 3. Tabellenplatz in der Gruppe und zum Einzug in das Viertelfinale. Dort traf man auf das Team des FC Rheinsüd 2 I, verlor sang- und klanglos mit 1:4 und schied aus dem Turnier aus.

Jugendtag 2013 (10.01.13)

Am Freitag, den 22.02.2013 findet um 19:30 Uhr im Vereinsheim des SC Rondorf 1912 e.V., der Jugendtag der Jugendabteilung des SC Rondorf 1912.e.V statt. Themen zum Punkt "Sonstiges" können gerne bei den entsprechenden Jugendkoordinatoren angemeldet werden. Anträge, die nicht auf der Tagesordnung verzeichnet sind, müssen schriftlich beim 1. Jugendvorsitzenden spätestens 2 Wochen vor der Hauptversammlung eingereicht werden.

Einladung Jugendtag

Rondorfer Freude und Enttäuschung beim Erft-Swist-Cup (07.01.13)

Bereits früh morgens um 10:00 Uhr begann für unsere 2. Mannschaft die Endrunde beim Hallenturnier in Weilerswist. Nach zwei Unentschieden zum Auftakt gegen RG Wesseling (0:0) und gegen VfL Meckenheim II (1:1) war die Müdigkeit aus den Knochen. Danach folgten Siege gegen den SSV Weilerswist II (2:0), SC Croatia Bonn (2:1) und SV Bessenich II (0:1). Das reichte zum 2. Platz in der Gruppe und damit zum Einzug in das kleine Finale um Platz 3, in welchem die Mannschaft von TSC Euskirchen II der Gegner war. In einer ausgeglichenen Partie stand es nach Beendigung der regulären Spielzeit 3:3. Am Ende der Verlängerung waren die Euskirchener dann die Glücklicheren. Kurz vor Schluß des Matches erzielten sie das 4:3 und verließen als Sieger die Halle. Unsere Mannschaft erreichte damit den 4. Platz beim diesem Turnier, mit dem man am Ende sehr zufrieden war.

Trainer Kniep resümierte: „Meine Mannschaft hat hier in Weilerswist ein sehr gutes Hallenturnier gespielt. Von insgesamt 11 Spielen wurde nur eines verloren, nämlich das im kleine Finale und das auch noch sehr unglücklich. Ich persönlich freue mich über diesen Auftritt und hoffe, dass wir am nächsten Samstag beim Turnier des FC Rheinsüd diese Leistung wiederholen können.“  

Enttäuschend hingegen die Ergebnisse unserer ersten Mannschaft während der Endrunde beim A-Turnier in Weilerswist. Konnte man am Tag zuvor in den Vorrundenspielen noch überzeugen, reichte es gestern nur zu einem einzigen Sieg (4:0 gegen Türk Gencligi). Gegen FC Rheinsüd (0:3), BC Bliesheim (0:1), SW Stotzheim (1:4) und Inter Troisdorf (1:2) folgten ausschließlich Niederlagen und damit auch das vorzeitige Aus in diesem Turnier.

Spielertrainer Hackenbroich: „Bereits nach dem ersten Spiel hatten wir vier verletzte Spieler zu beklagen. Damit war uns schon früh klar, dass wir die avisierte Titelverteidigung nicht realisieren werden würden. Dennoch haben wir versucht, mit Freude an die restlichen Spiele heranzugehen und haben unser Bestes gegeben. Unter den gegebenen Voraussetzungen war heute einfach nicht mehr drin.“

1. Mannschaft erreicht Endrunde beim Erft-Swist-Cup (05.01.13)

Souveränes Auftreten in den Vorrundenspielen 

Nach unserer Zweitvertretung hat nun auch das Hackenbroich-Team die Endrunde im Weilerswister Erft-Swist-Cup erreicht. Am heutigen Nachmittag konnten drei der vier Vorrundenspiele gewonnen und damit Platz 1 in der Gruppe 1 sichergestellt werden (9 Punkte, 16:5 Tore). Nachdem der TFC Inter Troisdorf (3:1), RW Lessenich (4:0) und VTA Bonn (6:0) überlegen besiegt wurden, setzte es im bedeutungslos gewordenen letzten Vorrundenspiel gegen GW Brauweiler ein 3:4 Niederlage. Von den acht teilnehmenden Spielern konnten sich sieben in die Torschützenliste eintragen. Am treffsichersten war „Jimmy“ Takici mit 4 Toren. 

Am morgigen Sonntag beginnt für unser Team die Endrunde mit dem ersten Spiel um 16:25 Uhr. 

Ebenfalls morgen nimmt ein zweites Team aus Spielern unserer ersten Mannschaft an einem Hallenturnier in Oberaußem teil. Beginn ist dort im 10:00 Uhr.

SC Rondorf im Dreigestirn der Altgemeinde Rodenkirchen vertreten (05.01.13)

Karl-Heinz Lenz wurde zur Jungfrau Karla gekürt

Eine fröhliche und ausgelassene Stimmung herrschte gestern Abend im prall gefüllten Festzelt auf dem Parkplatz an der Kapellenstraße. Höhepunkt der dortigen karnevalistischen Veranstaltung war die Proklamation des Dreigestirns der Altgemeinde Rodenkirchen, in welchem sich unser Schatzmeister Karl-Heinz Lenz als Jungfrau Karla feiern lassen durfte. Bereits beim Einzug des Trifoliums standen die meisten Gäste auf ihren Stühlen und umjubelten neben der Jungfrau auch den Bauern Jürgen (Jürgen Leis) und Prinz Wilfried I. (Wilfried Widdig). Als die neue Jungfrau an den mit SCR-Mitgliedern besetzten Tischen ankam, kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Der Einzug zur Bühne kam ins Stocken und konnte erst weitergehen, nachdem Karla viele Bützjer und Strüßje verteilt hatte. 

Nun heißt es für das neue Dreigestirn, sechs Wochen lang für das närrische Volk da zu sein und Fröhlichkeit zu verbreiten. Wir wünschen allen Dreien, vor allem aber unserer Karla viel Glück und Standhaftigkeit bei dieser Aufgabe. 

Das obige Bild wurde von Guido Grewelding aufgenommen. Herzlichen Dank dafür, Guido.

2. Mannschaft begeistert in Weilerswist (30.12.12)

Kniep-Team marschiert ungeschlagen durch die Vorrunde

Mit einer in allen Belangen überzeugenden Leistung bestätigte unsere 2. Mannschaft gestern den bereits im Freien nachgewiesenen Trent, erfolgreich Fußball spielen zu können. Alle vier Vorrundenspiele beim Erft-Swist-Cup in Weilerswist wurden souverän gewonnen. Im Endergebnis stand man als Gruppensieger fest. 12 Punkte und 19:4 Tore konnte kein anderes Team aufweisen. Hier die Ergebnisse im Einzelnen: 

SC Rondorf II - FV Bodenheim      6:2
SC Rondorf II - SfR Wünschheim  4:0
SC Rondorf II - GKSC Hürth II      4:1
SC Rondorf II – FC Rheinsüd II     5:1 

Mit dieser Leistung hat sich das Team unserer Zweiten für die Endrunde des Turnieres qualifiziert, welches am Sonntag, den 06.01.2013 ab 10:00 Uhr in Weilerswist stattfindet. Trainer Kniep und seine Jungs würden sich sehr freuen, wenn viele Rondorfer Fans die Mannschaft unterstützen würden. Also, für den kommenden Sonntag nichts anderes einplanen, auf nach Weilerswist.